Mittwoch 20. November 2019

Music low res4 300ppx

 

2. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Behindertensport

Namibia ist für die anstehenden Paralympischen Leichtathletik-Weltspiele gut aufgestellt. Die namibischen Sportler werden kommenden Woche zu einem Trainingslager zusammenkommen. Unter den namibischen Teilnehmern sind unter anderem Johanna Benson, Ananias Shikongo und Lahja Ishitile. Bei den Afrikaspielen vor wenigen Wochen waren die behinderten namibischen Sportler die drittbeste Nation. Die IPC-Leichtathletik-Weltmeisterschaften finden vom 22. bis 31. Oktober in Doha in Katar statt. Insgesamt werden 1300 Athleten aus 90 Nationen erwartet.

Internationaler Sport                       

Fußball

Am zweiten Spieltag in der UEFA Europaleague kam Schalke zu einem 4 zu 0 im eigenen Stadion gegen Asteras Tripolis. Augsburg spielte, ebenfalls zu Hause, 1 zu 3 gegen Partisan. Dortmund kam in Griechenland bei PAOK zu einem 1 zu 1, während Wien in Minsk 1 zu 0 spielte. Basel gewann gegen Lech 2 zu 0.

Rugby

Bei der Rugby-WM in England spielten gestern in Gruppe A Wales gegen Fidschi sowie in Gruppe D Frankreich und Kanada gegeneinander. Wales besiegte Fidschi 23 zu 13. Fidschi konnte vor allem in den zweiten 40 Minuten mit 7 zu 6 Punkten überzeugen. Dennoch ist das Turnier für Fidschi, nach drei Niederlagen, beendet. So gut wie im Viertelfinale steht mit 13 Punkten hingegen Wales. Frankreich spielte gegen Kanada 41 zu 18.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.