Sonntag 20. September 2020

20. Januar 2016 - Sport am Morgen

Fußball in Namibia (Symbolbild); © Hesron Kapanga/NAMPA

Sport in Namibia

Fußball

Das Sportstadion in Rundu wird mit Hochdruck fit gemacht für den anstehenden “Newspaper Cup” im März. Erstmals ist die Region Kavango-Ost Gastgeber der namibischen Regionen-Meisterschaft. Das 500 Zuschauer fassende Stadion in Rundu erhält nun erstmals eine Flutlichtanlage. Den größten Erfolg feierte die Region mit dem Sieg des Pokals 2014, damals noch gemeinsam mit der Region Kavango-West.

Sport international

Fußball

Sambia hat sein Auftaktspiel bei der Afrikanischen Nationenmeisterschaft gewonnen. Das Team setzte sich in Ruanda mit 1:0 gegen Simbabwe durch. Zuvor gewannen bereits unter anderem der Gastgeber und Nigeria. Das Turnier dauert noch bis 7. Februar. Titelverteidiger ist Libyen. Namibia nimmt an der Meisterschaft, in der nur Spieler der afrikanischen Ligen spielberechtigt sind, nicht teil.

Basketball

Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki hat seine Nationalmannschafts-Karriere beendet. Da der Internationale Basketballverband einem Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele eine Absage erteilte, wird Deutschland definitiv bei dem Turnier in Rio de Janeiro nicht teilnehmen. Für Nowitzki bedeutet dies das Ende in der Nationalmannschaft. Nowitzki hat 153 Länderspiele für Deutschland absolviert. Er gewann mit der Mannschaft Bronze bei der Weltmeisterschaft 2002 und Silber bei der EM 2005.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.