Samstag 18. August 2018

21. Dezember 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die namibische Nationalmannschaft ist bereits mit den Vorbereitungen für die Afrikanische Nationenmeisterschaft Anfang 2018 beschäftigt. 31 Spieler wurden von Nationaltrainer Ricardo Mannetti in das vorläufige Aufgebot berufen. Zunächst werde bis Freitag in Windhoek trainiert, ehe bis zu 28 Spieler ins Trainingslager nach Tunesien aufbrechen. Dort sind mindestens drei Spiele gegen andere Teilnehmer der Meisterschaft vorgesehen, die ebenfalls dort trainieren. Abschließend wird das endgültige Aufgebot der Brave Warriors benannt. Namibia nimmt ab dem 14. Januar erstmals an der Nationenmeisterschaft teil. Erster Gegner ist die Elfenbeinküste, gefolgt von Uganda und Sambia.

Internationaler Sport

Fußball

Mit Leverkusen, Frankfurt, Bayern München und Werder Bremen stehen nun auch die letzten vier Viertelfinalisten des DFB-Pokals fest. München setzte sich im Spitzenspiel gegen Titelverteidiger Dortmund mit 2 zu 1 durch. Leverkusen besiegte Gladbach mit 1 zu 0, während Bremen gegen Freiburg 3 zu 2 und Frankfurt 2 zu 1 gegen Heidenheim spielte. – Einen Tag zuvor hatten sich bereits Mainz, Paderborn, Wolfsburg und Schalke für die Runde der letzten 8 qualifiziert.

Darts

Der Deutsche Spieler Kevin Münch steht überraschend in der 2. Runde der Darts-WM. Er besiegte Doppelweltmeister Adrian Lewis mit 3 zu 1. Martin Schindler scheiterte hingegen. - Münch spielt nun erst wieder in sechs Tagen. Hingegen kann der Südafrikaner Devon Petersen heute gegen den Engländer Darren Webster ebenfalls Runde 2 der Weltmeisterschaft erreichen.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok