Montag 10. Dezember 2018

21. September 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Afrikaspiele

Namibia war bei den am Samstag zu Ende gegangenen All Africa Games die drittbeste Nation im Behindertensport. Mit fünf Goldmedaillen, sowie einer silbernen und einer bronzenen, musste Namibia nur Nigeria und Ägypten den Vortritt lassen. Bei den nicht-behinderten Sportlern beendete Namibia die Spiele hingegen nur auf Platz 22 mit insgesamt fünf Medaillen, jedoch keiner Goldmedaille.

Internationaler Sport

Rugby

Bei der Rugby-WM in England gab es bereits am zweiten Tag eine faustdicke Überraschung. Sensationell verlor WM-Mitfavorit Südafrika mit 32 zu 34 gegen die Auswahl Japans. Für die Japaner war es erst der zweite Sieg bei einer WM überhaupt und der erst seit 24 Jahren. Zum Auftakt besiegte England die Mannschaft Fidschis mit 35 zu 11. Zudem spielte Georgien gegen Tonga 17 zu 10, Irland gewann deutlich mit 50 zu 7 gegen Kanada, Frankreich trennte sich von Italien 32 zu 10, Samoa und die USA spielten 25 zu 16. Wales kam gegen Uruguay zu einem 54 zu 9 und Weltmeister Neuseeland besiegte, nach einem Rückstand zur Halbzeit, mit viel Mühe Argentinien 26 zu 16.

Fußball

Championsleague-Teilnehmer Gladbach bleibt auch am fünften Spieltag der Bundesligasaison 2015/16 ohne Punkt. Die Mannschaft verlor 1 zu 0 gegen Köln. Trainer Favre trat daraufhin gestern zurück. Zudem besiegte Mainz Hoffenheim mit 3 zu 1, Wolfsburg gewann 2 zu 0 gegen Berlin und Aufsteiger Ingolstadt gewann 1 zu 0 in Bremen. Der Hamburger SV kam im eigenen Volksparkstadion nur zu einem torlosen Remis gegen Frankfurt. Bayern gewann 3 zu 0 in Darmstadt. Stuttgart trennte sich von Schalke 0 zu 1, Augsburg spielte gegen Hannover 2 zu 0. Das Spitzenspiel zwischen Dortmund und Leverkusen endete 3 zu 0. In der Tabelle führt weiterhin Dortmund vor den punktgleichen Bayern. Schlusslicht ist Gladbach hinter Stuttgart. 


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok