Montag 28. September 2020

Logo Hitradio Namibia

23. Dezember 2015 - Sport am Morgen

Michel Platini; © Chancellery of the President of the Republic of Poland/Wikimedia Commons

Sport international

Fußball

UEFA-Präsident Michel Platini wird mit allen rechtlichen Mitteln gegen seine achtjährige Sperre vorgehen. Er wolle nicht mit Sepp Blatter, dem Präsidenten des Welt-Fußballverbandes FIFA, in einen Topf geworfen werden. Weiterhin sei es Ziel von Platini, im Februar zum Nachfolger von Blatter gewählt zu werden. Bis 26. Januar könnte theoretisch eine Kandidatur von Platini eingereicht werden, sofern seine Sperre aufgehoben wird.

Fußball

Deutschland will 2018 in Russland seinen Weltmeistertitel verteidigen. Laut Bundestrainer Joachim Löw gingen die Planungen schon weit über die EM im kommenden Jahr hinaus. Es sei auch ein persönliches Ziel von Löw, dass Deutschland erstmals einen WM-Titel verteidigt. Zunächst muss sich die deutsche Nationalmannschaft ab 10. September 2016 in der Qualifikation zur WM durchsetzen. In Gruppe C wird gegen Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino gespielt.

Formel 1

Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück. Er sprach von „dem richtigen“ Weg, der sie auch in der Saison 2016 wettbewerbsfähig machen werde. Vettel erreichte in der Einzelfahrer-WM-Wertung den dritten Rang, mit dem Team von Ferrari sogar hinter Mercedes den zweiten Platz. Die Saison beginnt am 20. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.