Freitag 23. Februar 2018

24. April 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Motorsport

Der dritte Lauf der Enduro-Meisterschaft wurde am Samstag auf dem Otjihase-Kurs nordöstlich von Windhoek ausgetragen. In der offenen Motorradklasse holte Henner Rusch seinen zweiten Sieg in Folge. Der beim Auftaktrennen erfolgreiche Marcel Henle musste sich erneut mit Rang zwei begnügen. Knapp fünf Minuten lagen am Ende zwischen den beiden Titelanwärtern. In der Gesamtwertung hat Rusch nun drei Punkte Vorsprung auf Henle. Fortgesetzt wird die Saison mit dem vierten Wettkampf am 17. Juni in Uis. Danach gibt es noch drei weitere Events.

Fußball

Im nationalen Pokalwettbewerb sind die Überraschungen bisher ausgeblieben. Am Wochenende fanden in Windhoek und Tsumeb insgesamt sieben Partien der ersten Hauptrunde statt. Die Erstligisten Civics, Tura Magic, Young Chiefs, UNAM und Eleven Arrows meisterten ihre Auftakthürden alle in der regulären Spielzeit. Der Zweitligist Touch & Go und die drittklassigen Young Beauties benötigten Elfmeterschießen, um die nächste Runde zu erreichen. Auf der Strecke blieben ausschließlich Drittligisten. Ende dieser Woche sollen die 16 Achtelfinalisten feststehen. Gesponsert wird der NFA Cup erstmals von Debmarine Namibia.

Internationaler Sport

Fußball

Der FC Barcelona hat das Rennen um die spanische Meisterschaft noch einmal spannend gemacht. Der Titelverteidiger gewann gestern Abend im Clásico der Primera División mit 3 zu 2 bei Real Madrid. Aufgrund des besseren direkten Vergleichs verdrängten die Katalanen den nun punkgleichen Erzrivalen von der Tabellenspitze. Allerdings hat Real ein Spiel weniger absolviert. Lionel Messi entschied die Begegnung in der Nachspielzeit mit seinem zweiten Tor der Partie zu Gunsten der Gäste. Für Messi war es der 500. Pflichtspieltreffer im Barça-Trikot. Den ersten hatte er am 1. Mai 2005 im Alter von 17 Jahren erzielt.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League