Montag 19. August 2019

24. August 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Faustball

Der vierte und zugleich letzte Vorrundenspieltag der nationalen Meisterschaft fand am Samstag beim Sportklub Windhoek statt. In der Nationalliga A zog der SKW 1 als souveräner Spitzenreiter ins Finale ein. Sechs Punkte betrug am Ende der Vorsprung auf den ebenfalls für das Endspiel qualifizierten Titelverteidiger Cohen FC 1. Die direkten Vergleiche am vergangenen Wochenende entschied der Gastgeber beide für sich. In der Nationalliga B behauptete die SKW-Reserve ihre Stellung als führende Mannschaft. Dahinter schafften der Swakopmund FC und der Deutsche Turn- und Sportvereine den Einzug in die Vorschlussrunde. Ermittelt werden sollen die Champions am 30. September beim SFC.

Fußball

Die Brave Gladiators treten bei der Meisterschaft der Damenteams aus dem südlichen Afrika in der Vorrundengruppe C gegen Botswana, Südafrika und Lesotho an. Das ergab die Auslosung, die gestern in der COSAFA-Zentrale in Johannesburg vorgenommen wurde. Gastgeber Simbabwe bekommt es auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung zunächst mit Madagaskar, Sambia und Malawi zu tun. In der Gruppe B sind Mosambik, Mauritius und Swasiland sowie die ostafrikanische Gastnation Kenia gelandet. Neben den drei Staffelsiegern löst auch der beste Gruppenzweite ein Ticket für das Halbfinale. Die Namibierinnen bestreiten am 13. September das Eröffnungsspiel in Bulawayo gegen Botswana.

Internationaler Sport

Fußball

Die TSG Hoffenheim hat den Einzug in die Gruppenphase der Champions League klar verpasst. Acht Tage nach der 1-zu-2-Heimpleite unterlag der Bundesligist dem FC Liverpool gestern Abend im Playoff-Rückspiel mit 2 zu 4. Dem deutschen Nationalspieler Emre Can gelang für die Gastgeber ein Doppelpack. Zudem ließen Mohamed Salah und der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino die heimischen Fans an der Anfield Road jubeln. Mark Uth und Sandro Wagner konnten für die TSG lediglich verkürzen. Damit spielt Liverpool erstmals unter Trainer Jürgen Klopp in der Königsklasse. Hoffenheim geht dagegen in der Europa League an den Start. 


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok