Samstag 24. Februar 2018

25. Januar 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Hallenhockey

Die Vorbereitungen für die anstehende Hallenhockey-Weltmeisterschaft in Berlin sind weitestgehend abgeschlossen. Ab dem Wochenende sollen die ersten Mannschaften eintreffen. Namibias Frauennationalmannschaft hatte sich durch einen sensationellen Erfolg über Südafrika ebenfalls für die WM qualifiziert. Es ist die zweite Teilnahme für die namibischen Damen nach dem 10. Platz bei der WM 2011. Die Mannschaft soll in Deutschland von Margreth Mengo als Kapitänin mit 37 Nationaleinsätzen angeführt werden. Vier nominierte Spielerinnen haben bisher kein Spiel für die Nationalmannschaft absolviert.

Fußball

Die Viertelfinalpartien bei der 5. Afrikanischen Nationenmeisterschaft sind komplett. Die Spiele finden am Samstag und Sonntag steht. Gestern trennten sich die Republik Kongo und Angola 0 zu 0, während Burkina Faso und Kamerun 1 zu 1 spielten. Neben Namibia, das bei seiner ersten Teilnahme auf Gastgeber Marokko trifft, spielt Sambia gegen den Sudan. Libyen bekommt es mit der Republik Kongo zu tun, während Nigeria gegen Angola antritt. Sollte Namibia das Halbfinale erreichen, wären Libyen oder der Kongo der nächste Gegner.

Internationaler Sport

Tennis

Ebenso stehen nun alle Halbfinalpartien der Australian Open fest. Die weitestgehend unbekannte Belgierin Elise Mertens spielt gegen die an Nummer 2 gesetzte Dänin Caroline Wozniacki. Deutschlands ehemalige Nummer 1 der Welt, Angelique Kerber, bekommt es mit der aktuellen Nummer 1, der Rumänin Simona Halep zu tun. Bei den Herren treffen Marin Cilic und Kyle Edmund sowie Hyeon Chung und Roger Federer aufeinander. 

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League