Sonntag 31. Mai 2020

Music low res4 300ppx

 

25. September 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Cricket

Namibia hat im abschließenden World Cricket-League-Spiel die Vereinigten Arabischen Emirate überrannt. Das Team kam auf 274 für 6 Runs, nachdem es zuvor 272 all out für die Emirate gab. Zwei Tage zuvor hatte Namibia noch mit einer desaströsen Leistung und nur 89 all out gegen den gleichen Gegner verloren. Beide Nationalmannschaften müssen dennoch den Abstieg in die Division 2 antreten. Die abschließenden Spiele Namibias gegen die Niederlande haben keine Bedeutung mehr. Namibia hat damit keine Chance auf die Teilnahme an der kommenden Cricket-WM.

Lauf- und Radsport

Niel Brandt heißt der Sieger des Radrennens im Rahemn des “Visriver Marathon”. Brandt fuhr nach 3 Stunden, 14 Minuten und 29 Sekunden nach 104 Kilometern durchs Ziel. Ihm folgen Lious Coetzee und Gerhard van der Merwe auf den Rängen 2 und 3. Bei den Damen war Lulu Ceronio erfolgreich, brauchte aber knapp eine Stunde länger als die männlichen Mitstreiter. Beim Hauptevent, dem Marathon, war Salomon David der Beste. Er lief nach 2 Stunden, 34 Minuten und 45 Sekunden über die Ziellinie. Hier gewann Susara Coetzee bei den Damen.

Internationaler Sport

Tennis

Im chinesischen Wuhan sind Angelique Kerber und Andrea Petkovic zum Auftakt gescheitert. Die US-Open-Finalistin Sloane Stephens aus den USA hat ebenso in Runde 1 gegen die weitestgehend unbekannte Chinesin Qiang Wang verloren. In Chengdu, ebenfalls in China, kommen morgen Peter Gojowczyk und Jan-Lennard Struff zu ihren Erstrundeneinsätzen. In Shenzen haben die Zverev-Brüder aus Hamburg jeweils ein Freilos in Runde 1. Bei den Damen im usbekischen Taschkent kommt Tatjana Maria morgen zu ihrem Erstrundeneinsatz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.