Sonntag 16. Juni 2019

29. April 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Cricket

Namibias Cricket-Nationalmannschaft hat das Finale der in Windhoek ausgetragenen „ICC World Cricket League Division Two“ gegen Oman gewonnen. Am Ende gab es gegen den haushohen Turnierfavoriten einen 145-Runs-Sieg. In der Gruppenphase hatte sich der Gastgeber dank dreier Siege und zweier Niederlagen Tabellenplatz 2 gesichert. Namibia nimmt damit an der bis 2021 erstmals ausgetragenen „ICC Cricket World Cup League 2“ teil und erhält bis mindestens 2022 den ODI-Status. Diese ist der erste große Schritt Richtung WM-Teilnahme in Indien 2023.

Rugby

Die Welwitschias haben ihr Auftaktspiel in der “SuperSport Rugby Challenge“ zu Hause verloren. Gegen die Golden Lions gab es eine 23-zu-40-Niederlage. Damit liegt Namibia vorerst in der Nord-Gruppe auf dem sechsten und vorletzten Tabellenplatz. An der Challenge nehmen neben südafrikanischen Vereinsmannschaften und der namibischen Auswahl auch Teams aus Argentinien und Simbabwe teil. – Als nächstes steht für Namibia am 4. Mai die Partie gegen die Blue Bulls im Loftus Versfeld an.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok