Donnerstag 01. Oktober 2020

Logo Hitradio Namibia

29. Dezember 2015 - Sport am Morgen

Volleyball in Namibia; © NAMPA

Sport in Namibia

Volleyball

Volleyball soll sich in Namibia zum Nationalsport entwickeln. Dies gab der Verband NVF bekannt. Demnach sei ab Februar ein landesweites Entwicklungs- und Förderungsprogramm ab dem Grundschulalter vorgesehen. Ziel sei es zudem, regionale Volleyballligen im Land zu etablieren. Zunächst stehe jedoch im Januar, auf Profiniveau, die zweite Qualifikationsrunde für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro an.

Sport international

Fußball in Afrika

Dem kenianischen Fußballverband droht ein großer Skandal. Abgeschlossene Ermittlungen empfehlen, dass dem Präsidenten, Generalsekretär und Finanzdirektor des Verbandes wegen Betruges der Prozess gemacht werden soll. Sie sollen umgerechnet 2,3 Milliarden Namibia Dollar zweckentfremdet haben.

Indessen hat der angolanische Fußballverband Nationaltrainer Romeu Filemon fristlos entlassen. Er soll sich seit vier Tagen nicht vertragsgemäß gemeldet haben. Zuvor hatte Filemon behauptet, dass er seit acht Monaten kein Gehalt mehr erhalten habe.

Skispringen

Die noch junge Saison der Skispringer geht heute mit dem Highlight dieses Winters, der Vierschanzentournee, weiter. Der deutsche Weltcup-Gesamtsieger der vergangenen Saison, Severin Freund, konnte in der gestrigen Qualifikation auf den zweiten Platz springen. Das erste Springen heute in Oberstdorf überträgt „Das Erste“ ab 18:05 Uhr im Angebot von Satelio.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.