Sonntag 18. August 2019

29. Juli 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die namibischen Brave Warriors haben das Hinspiel in der zweiten Runde der Quali für die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2020 gewonnen. In Moroni gab es gegen die Komoren ein 2 zu 0. Beide Tore erzielte in der 60. und 80. Minute Elmo Kambindu. Das Rückspiel findet am 4. August gegen Windhoek statt. Für den Sieger geht es in der letzten Qualifikationsrunde gegen Madagaskar oder Mosambik. Diese Mannschaften trennten sich im Hinspiel 1 zu 0. Zudem spielte Botswana torlos gegen Sambia, Lesotho besiegte überraschend Südafrika 3 zu 2, Eswatini spielte gegen Angola 1 zu 1.

Schwimmen

Alexander Skinner ist bei dem letzten Wettbewerb mit namibische Beteiligung bei der Schwimm-WM in Südkorea ausgeschieden. Er wurde zwar in seinem Vorlauf Schnellster, konnte sich als insgesamt 51. jedoch nicht für das Halbfinale empfehlen. Skinner benötigte für die 50 Meter Freistil 23,04 Sekunden. Phillip Seidler war damit auf Rang 32 über die 10 Kilometer Freiwasserschwimmen der beste Namibier bei der WM.

Internationaler Sport

Tennis

Nachdem Alexander Zverev bei seinem Heimturnier in Hamburg im Halbfinale gescheitert ist, hat der Georgier Nikoloz Basilashvili seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Er gewann im Finale gegen den Russen Andrey Rublev. In Gstaad in der Schweiz hat der deutsche Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe das Finale glatt verloren. Er unterlag Albert Ramos Vinolas aus Spanien mit 3 zu 6 und 2 zu 6.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok