Sonntag 15. September 2019

Music low res4 300ppx

 

30. Juli 2015 - Sport am Morgen

Sport international

Tennis

Beim ATP-Turnier in Gstaad in der Schweiz hat Julian Reister nach sehr guter Anfangsphase am Ende gegen den an Nummer 2 gesetzten Feliciano Lopez aus Spanien verloren. Reister gewann den ersten Satz mit 6 zu 2, musste sich danach aber mit 3 zu 6 und 1 zu 6 geschlagen geben. Die an Nummer 1 gesetzte Deutsche Tatjana Maria ist beim Turnier von Florianopolis in Brasilien überraschend deutlich im Achtelfinale ausgeschieden. Sie unterlag Maria-Teresa Torro-Flor aus Spanien mit 3 zu 6 und 1 zu 6. Besser machte es Laura Siegemund, die das Viertelfinale erreicht hat. Auch Annika Beck steht nach einem Sieg gegen Alize Lim aus Frankreich im Viertelfinale.

Cricket

Im 3. Test bei der World Ashes Series hat Australien einen denkbar schlechten Start am Schlag erlebt. Nach nur 36 Overs und vier Bällen bei lediglich 136 Runs waren „all out“. England kam bis zum Ende des ersten Tages auf 133 für 3 nach 29 Overs. Das erste Testspiel konnten die Engländer mit 169 Runs, das Zweite Australien deutlich mit 405 Runs gewinnen.

Fußball

Die Bewerbung des UEFA-Präsidenten Michel Platini um das Amt des Weltverbandes FIFA stößt vielerorts auf Ablehnung. So habe der einzige Gegenkandidat von Präsident Blatter bei der letzten Wahl, Prinz Ali, von einem endgültigen Ende des Fußballs gesprochen. Platini sei seit Jahren Teil der FIFA und damit genauso verantwortlich für Korruption. Die FIFA muss einen Neuanfang mit einem frischen, unabhängigen Präsidenten einleiten. Die Wahl eines neuen FIFA-Präsidenten soll Anfang 2016 stattfinden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok