Dienstag 17. Juli 2018

4. April 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Hallenhockey

Die Windhoek Old Boys haben in der Premier League die ersten Rückschläge der laufenden Spielzeit kassiert. Nach einem makellosen Saisonstart mit elf Siegen kamen die WOB-Herren am Freitagabend nicht über ein 5 zu 5 gegen die Saints hinaus. Tags darauf musste sich der amtierende Meister gegen die Universität von Namibia sogar mit 3 zu 6 geschlagen geben. Trotz der ersten Punktverluste führen die Old Boys die Tabelle weiter mit großem Vorsprung an. Der Abstand zum Deutschen Turn- und Sportverein beträgt aktuell elf Zähler. Für die WOB-Damen verlief das Wochenende ebenfalls enttäuschend. Der bisherige Primus verlor gegen beide Titelkonkurrenten und fiel dadurch auf den dritten Rang zurück. Die Tabellenspitze eroberte das UNAM-Team. Zweiter sind die Saints.

Fußball

Nach dreiwöchiger Pause fand am Wochenende in Windhoek der vierte Spieltag der „HopSol“-Jugendliga statt. Insgesamt 24 Partien wurden in den Altersklassen U9 bis U17 ausgetragen. Nur die U19-Teams waren nicht im Einsatz. In den Kategorien U11 bis U15 verteidigte die Ramblers Football Academy mit Erfolg die Tabellenführung. Die U11-Auswahl des Deutschen Turn- und Sportvereins musste sich gegen den Athletic Club mit einem 3 zu 3 begnügen. Ihr Rückstand auf die Ramblers beträgt nun zwei Zähler. U9-Spitzenreiter ist weiterhin der Athletic Club, der dank seiner besseren Tordifferenz vor den Ramblers liegt. In der U17-Staffel leistete sich der Sportklub Windhoek eine Nullnummer gegen die Delta-Oberschule. Für die DSSW war es der erste Punkgewinn der Saison. Die St. Joseph’s High School aus Döbra verdrängte den SKW vom ersten Platz.

Fußball

Sandra Starke hat mit dem SC Freiburg in der Frauen-Bundesliga einen klaren Heimsieg gefeiert. Zum Abschluss des 16. Spieltags setzte sich der Sport-Club am Sonntagabend gegen das Schlusslicht Borussia Mönchengladbach mit 4 zu 0 durch. Zur Pause führten die Gastgeberinnen bereits mit 3 zu 0. Starke durfte von Beginn an spielen. Ein Treffer wollte der 23-jährigen Namibierin aber nicht gelingen. In der 67. Minute wurde sie ausgewechselt. Freiburg hat den Abstand zum vierten Platz durch seinen achten Saisonsieg auf einen Punkt verkürzt. Weiter geht es für Starke und Co. erst am 16. April. Im Halbfinale des DFB-Pokals empfängt der Bundesliga-Fünfte den Titelverteidiger VfL Wolfsburg.

 

Werbung

 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok