Freitag 13. Dezember 2019

Music low res4 300ppx

 

4. September 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Fußball
Für Namibias Nationalmannschaft hat die zweite Qualifikations-Partie zur Afrika-Meisterschaft morgen gegen den Senegal bereits Endspielcharakter. Die Brave Warriors hatten ihr erstes Duell gegen Niger verloren und müssen nun gegen den Tabellenersten der Gruppe K punkten, um nicht den Anschluss zu verlieren. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für das kontinentale Kräftemessen 2016. Die Partie wird um 16:30 im Sam-Nujoma-Stadion in Windhoek angepfiffen.

Squash
Seit rund einer halben Stunden stehen sich die ersten Teilnehmer der diesjährigen offenen Meisterschaften gegenüber. Die mit Spannung erwarteten Duelle finden an verschiedenen Austragungsorten in der Hauptstadt statt. Bei den Herren geht der Vorjahressieger Michael Wood als großer Favorit ins Rennen. In der Damen-Konkurrenz wird wohl kein Weg an der ebenfalls als Titelverteidigerin auflaufenden Lauren Siddle vorbei führen.

Sport international

Fußball
Bei der deutschen Nationalmannschaft steigt wenige Stunden vor dem Anpfiff des Topspiels in der EM-Qualifikation gegen Polen die Anspannung. Es herrsche so etwas wie die Ruhe vor dem Sturm, berichtete Assistenztrainer Thomas Schneider. Mesut Özil, der Anfang der Woche noch wegen einer Knie-Verletzung angeschlagen war, soll voll einsatzbereit sein. Der Weltmeister will mit einem Sieg die Polen von der Tabellenspitze der Gruppe D verdrängen und so Kurs auf die direkte Qualifikation für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich halten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.