Mittwoch 20. November 2019

Music low res4 300ppx

 

5. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Internationaler Sport                       

Rugby

Erstmals ist ein Gastgeber bei einer Rugby-Weltmeisterschaft in der Vorrunde gescheitert. Mitfavorit England muss sich nach einer deutlichen Niederlage mit 13 zu 33 gegen Australien vom weiteren Turnierverlauf verabschieden. Selbst ein Sieg im letzten Vorrundenspiel kann die Engländer nicht mehr auf die vorderen beiden Plätze der Gruppe A bringen. Zudem besiegte am Wochenende Südafrika die Auswahl Schottlands mit 34 zu 16, während Japan seine gute Leistung beim Turnier mit einem 26 zu 5 gegen Samoa krönte. Weltmeister Neuseeland besiegte Georgien, das Mittwoch auf Namibia trifft, mit 43 zu 10. Argentinien besiegte Tonga 45 zu 16. Turnier-Mitfavorit Irland hatte es gegen Italien beim 16 zu 9 schwer.

Fußball

In der ersten Fußball-Bundesliga in Deutschland hat Bayern München weiterhin kaum Konkurrenz. Gegen die zweitplatzierten Dortmunder gewannen die Münchener deutlich mit 5 zu 1. Der HSV mussteeine herbe Niederlage einstecken. Die Hanseaten verloren in Berlin 3 zu 0. 2 zu 0 gewann Ingolstadt gegen Frankfurt, ebenso wie Gladbach gegen Wolfsburg. Mainz gewann 3 zu 2 in Darmstadt, währen Stuttgart durch ein 2 zu 2 in Hoffenheim einen Punkt holte. Hannover besiegte Bremen 1 zu 0. Leverkusen spielte 1 zu 1 gegen Augsburg, Schalke und Köln spielten 0 zu 3. In der Tabelle führt weiterhin Bayern München mit 24 Punkten vor Dortmund mit 17 Zählern und Schalke mit 16. Schlusslicht ist Stuttgart, der HSV ist 11.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.