Sonntag 16. Juni 2019

6. August 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Fußball

Namibias Nationalmannschaft hat sich im Nationenranking der FIFA um drei Plätze verbessert. Wie der Weltverband in seinem August-Ranking heute bekannt gab, werden die Brave Warriors nun auf Rang 111 geführt. Im Vormonat belegte die Truppe von Chefcoach Ricardo Mannetti noch Platz 114. Während des in Betracht gezogenen Zeitraums hat das Team allerdings kein Wertungsspiel bestritten und hatte somit keinen direkten Einfluss auf seine Positionierung. Weltmeister Deutschland ist unterdessen um einen weiteren Platz zurückgefallen. Im neuen Ranking belegt das Team nur noch den dritten Rang hinter Argentinien und Belgien.

Rugby

Damien Stevens und Wian Conradie werden am Samstag ihr Debüt im Herren-Nationalteam feiern. Dies bestätigte nun Trainer Phil Davis. Die beiden ehemaligen U20-Nationalspieler hätten sich durch beeindruckende Leistungen für Klub und Land in den vergangenen Monaten für einen Einsatz empfohlen, erklärte Davis. Beide Akteure sind für verschiedene Universitäts-Mannschaften in Südafrika im Einsatz. Namibia empfängt Kenia am Samstag im Rahmen der Afrikameisterschaft der Leistungsklasse A1.

Sport international

Tennis

Alexander Zverev hat sich beim ATP-Turnier in Washington ins Achtelfinale gespielt. Der 18-Jährige setzte sich am Morgen mit 2:6, 6:3 und 6:4 gegen den an Nummer fünf gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson durch. In der Runde der letzten 16 trifft Zverev in der Nacht zum Freitag auf den Ukrainer Alexander Dolgopolow. Das Hartplatzturnier in der US-Hauptstadt ist mit 1,75 Millionen Dollar dotiert.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok