Samstag 21. Oktober 2017

6. Oktober 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Namibia sieht sich in einer guten Ausgangslage für das morgige Spiel gegen Biotswana. Während andere Nationalmannschaften in der WM-Qualifikation spielen, ist es für Namibia und Botswana lediglich ein Freundschaftsspielt. Die Brave Warriors beginnen damit ihre Vorbereitung auf die anstehende Afrikanische Nationenmeisterschaft Anfang 2018 in Kenia. Namibia hatte sich hierfür erstmals qualifiziert.

Internationaler Sport

Fußball

Weltmeister Deutschland hat sich für die WM im kommenden Jahr in Russland qualifiziert. Dank eines 3 zu 1 in Nordirland ist die Tabellenführung einen Spieltag vor dem Ende die Quali sicher. Zudem haben auch die Engländer, Dank eines wenig überzeugenden 1 zu 0 gegen Slowenien, qualifiziert.

Fußball

Bayern München wird bis zum Ende der Saison wieder einmal von Jupp Heynckes trainiert. Der 72-jährige Fußballrentner kommt für seinen Lieblingsverein zurück. Heynckes war bereits von 1987 bis 1991, 2009 und 2011 bis 2013 Trainer des deutschen Rekordmeisters. Bisher galt der Dortmunder Extrainer Thomas Tuchel als Favorit auf den Posten. – Heynckes hatte 2013, nach dem Sieg des Triples aus Meisterschaft, Pokal und Championsleague mit Bayern München, seine Trainerlaufbahn eigentlich beendet.

Tennis

Alexander Zverev aus Hamburg hat das Viertelfinale des Tennisturniers von Peking erreicht. Er besiegte Fabio Fognini aus Italien glatt in zwei Sätzen. Sein nächster Gegner ist am Mittag Andrey Rublev aus Russland.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League