Mittwoch 20. November 2019

Music low res4 300ppx

 

7. November 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Feldhockey

Die Saints sind neuer namibischer Feldhockey-Meister in allen Hauptligen. Bei den Herren beendete der Verein die Saison mit 32 Punkten vor dem DTS mit 27 Zählern und WOBSC mit 18 Punkten. Bei den Damen warne die Saints mit 27 Punkten, vor WOBSC mit 14 Zählern erfolgreich. Hier wurden die Wanderers mit 13 Punkten Dritter. In der Reserve League der Damen stehen ebenfalls die Saints, mit 29 Punkten, einsam an der Spitze.

Fußball

Heute treffen sich die Anwälte der verfeindeten Fußballorganisationen Namibia Football Association NFA und Namibia Premier League NPL vor dem Obergericht in Windhoek. Die NPL will gegen ihre Suspendierung durch das von der FIFA eingesetzte Normalisierungskomitee der NFA vorgehen. Sollte das Gericht dem Antrag nicht stattgeben, werde die NFA am Samstag mit ihrer außerordentlichen Hauptversammlung ohne Vertreter der NPL fortfahren. Die NPL wolle hingegen endlich mit der neuen Premier League-Saison beginnen und erwarte dazu Anweisungen der NFA. Die NPL drohte auch damit zwei angeblich falsch registrierte Spieler der Nationalmannschaft auffliegen zu lassen. Damit wäre die Teilnahme der Brave Warriors an der Afrikanischen Nationenmeisterschaft ab Januar vermutlich nicht mehr möglich.

Internationaler Sport

Fußball

In der UEFA-Championsleague fanden am Abend die letzten Spiele des vierten Spieltages statte. Bayern München trennte sich zu Hause von Olympiakis Piräus mit 2 zu 0. Die Münchener haben nun X Siege zu Buche stehen und sind sicher mit ihren 12 Punkten im Achtelfinale. Im zweiten Spiel mit deutscher Beteiligung bekam es Leverkusen mit Atlético Madrid zu tun. Das Spiel endete nach 90 Minuten 2 zu 1. Leverkusen ist damit mit 3 Punkten weiterhin Tabellenletzter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.