Sonntag 13. Oktober 2019

Music low res4 300ppx

 

7. Oktober 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

Erwartungsgemäß hatten die namibischen Rugby-Herren bei der WM in Japan gegen Weltmeister Neuseeland keine Chance. Nach 80 Minuten stand es 71 zu 9. Dabei zeigten die Welwitschias in Halbzeit 1 eine überragende Leistung und lagen nach 40 Minuten lediglich mit 9 zu 24 hinten. In den zweiten 40 Minuten spielte der dreifache Weltmeister Neuseeland seine Klasse dann aus. Sicher ist, dass Namibia nicht für das Viertelfinale qualifiziert ist. Nun geht es für die Welwitschias an diesem Sonntag um den ersten Sieg der WM-Geschichte. Gegen Kanada erscheint dieser durchaus möglich. - Südafrika hat indessen am Freitag die Auswahl Italiens, die zu dem Zeitpunkt Tabellenführer war, mit 49 zu 3 überrannt.

Leichtathletik

Reinhardt Thomas, vom Weltleichtathletikverband als Tomas Hitifa Rainhold geführt, hat bei der Leichtathletik-WM in Doha eine Medaille im Marathon knapp verpasst. Der Namibier lief in 2 Stunden, 14 Minuten und 38 Sekunden als 17. durchs Ziel. Damit lief er nur 24 Sekunden langsamer als seine persönliche Bestleistung. – Helalia Johannes hatte vor knapp einer Woche, ebenfalls über die 42,195 Kilometer, Bronze gewonnen.

Fußball

Der Vorstand der Namibia Premier League NPL wird nicht wie geplant heute zusammen. Das Treffen wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Gesprächsthema sollte die Suspendierung durch die Namibia Football Association NFA sein. Diese hatte die NPL ausgeschlossen, nachdem diese wiederholt Anweisungen der NFA und FIFA nicht nachgekommen sei. Hintergrund ist die Teilnahme der Absteiger Civics und Orlando Pirates aus der Saison 2018/19. Da es keine Aufsteiger für die neue Saison gibt, haben NFA und FIFA die Teilnahme der beiden Vereine angewiesen. Die NPL kam dieser Aufforderung bisher nicht nach.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok