Freitag 21. September 2018

7. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

In der Vorbereitung zur Rugby-WM 2019 in Japan, wird Namibias Auswahl zahlreiche Testspiele absolvieren. Zunächst geht es bereits kommenden Monat gegen die Auswahl Kenias, die nach Südafrika und Namibia als drittbeste des Kontinents gilt. Zwei Spiele sollen am 21 und 28. Oktober in Kenia stattfinden. Eine definitive Zusage habe der Dachverband NRU aber noch nicht gemacht. Namibia hatte erst vor wenigen Tagen die WM-Qualifikation nach einem deutlichen 53 zu 28 gegen Kenia geschafft.

Boxen

Der Namibische Boxdachverband NBF hat erfolgreich ein Nachwuchsturnier in der Region Sambesi abgeschlossen. Insgesamt hätten mehr als 90 Boxer aus zwölf Regionen des Landes hieran teilgenommen. Am besten schnitten die Kämpfer der Region Erongo ab. 13 Boxer wurden nun für das Nationalteam ausgewählt. Darunter befinden sich neun namibische Profiboxer wie unter anderem Junias Jonas.

Namibischer Sport

Fußball

Zum Auftakt der Nations League kam es zum Duell der Giganten. Der amtierende Weltmeister Frankreich traf auf Ex-Weltmeister Deutschland. Nach der desaströsen WM-Leistung ging es für „Die Mannschaft“ vor allem um Wiedergutmachung. Am Ende hieß es 0 zu 0. – Die UEFA Nations League wurde dieses Jahr eingeführt, um auch kleineren Fußballnationen in Europa mehr Aufmerksamkeit zu beschaffen. Die Turnierliga soll dann alle zwei Jahre stattfinden. Alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA sind spielberechtigt. Vier Mannschaften der Nations League können sich zudem in Play-Offs für die Fußball-EM qualifizieren. Gespielt wird zunächst in vier Ligen mit jeweils vier Gruppen zu drei oder vier Mannschaften.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok