Montag 17. Juni 2019

9. April 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

Namibias Rugby-Junioren werden erstmals seit 2012 nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Grund ist eine überraschende Finalniederlage gegen Kenia bei der Afrikameisterschaft in Nairobi. Namibias U20-Auswahl verlor mit 18 zu 21. Zuvor hatte Namibia klare Siege eingespielt. In den letzten drei Austragungen der „World Rugby Under 20 Trophy“ war Namibia stets Vierter, die Afrikameisterschaft gewann das Team seit 2013 in jedem Jahr. – Die Junioren-Rugby-WM findet im Juli in Brasilien statt.

Radsport

Michelle Vorster, Hugo Hahn und Alex Millers erbrachten beim “Nedbank Namibia Cross-Country International Cycling Union Championships” auf Farm Windhoek sehr gute Leistungen. Hieran nahmen Radprofis aus Botswana, Kenia, Mauretanien, Namibia, Simbabwe und Südafrika teil. Vorster wurde Dritte bei den Damen, während Alex Miller bei den Herren auf einen sehr guten fünften Rang vorfuhr. Hugo Hahn wurde bei den Junioren Zweiter. Der Wettbewerb galt als wichtige Vorbereitung zu den Afrikanischen Mountain Bike Kontinentalmeisterschaften an diesem Samstag.

Internationaler Sport

Tennis

Die deutschen Tennisprofis haben einen rabenschwarzen Tag erwischt: Cedric-Marcel Stebe und Mischs Zverev sind beim ATP-Turnier im marokkanischen Marrakesch in Runde 1 deutlich gescheitert. Heute kommt dort noch Deutschlands bester Tennisprofi, der Hamburger Alexander Zverev zu seinem Erstrundeneinsatz. – Im kolumbianischen Bogota haben Sabine Lisicki und Laura Siegemund ebenfalls ihre Auftaktspiele verloren. Tatjana Maria, an Nummer 3 gesetzt, kann es heute besser machen. – In Lugano in der Schweiz hat Mona Barthel zum Auftakt ebenfalls verloren.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok