Donnerstag 22. April 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews. Die FarmerNews wurden vorerst Ende Mai 2019 eingestellt.

15. März 2021 - FarmerNews

Bis zum Jahr 2025 sollen mindestens 35 Prozent des nationalen Bedarfs an Früchten und Gemüse vom „Stampriet Root Agricultural Project“ geliefert werden. Dies stellte das Unternehmen in Aussicht, nachdem in den vergangenen Monaten erstmals 30 Tonnen Äpfel kommerziell lokal  geerntet wurden. „Roots“ ist ein Wohn- und Landwirtschaftsprojekt, das als Pilot für insgesamt 14 Projekte dieser Art landesweit dienen soll. Mit dem Ziel bis 35 Prozent des Bedarfs lokal zu decken, würden knapp elf Millionen Namibia Dollar pro Monat im Land bleiben, die bisher für Importe nach Südafrika gehen würden.

Mehr lesen

8. März 2021 - FarmerNews

Staatsunternehmenminister Leon Jooste hat zwei neue Aufsichtsratsmitglieder für den Fleischbetrieb Meatco bestellt. Fanuel Tjivual, der Geschäftsführer von TOTAL Namibia und Shiwana Ndeunyema, Abteilungsleiter bei Namcor sowie Rechtswanwalt Kishi Shakumuki,  dienen rückwirkend ab dem 1. März.

Mehr lesen

1. März 2021 - FarmerNews

Der Aufruf von Rinderzüchtern in den USA den Import von Rindfleisch aus Namibia zu importieren, entbehre jeglicher Grundlage. Laut der namibischen Fleischproduzentenorganisation LPO habe der Veterinärzaun seit mehr als 60 Jahren erfolgreich die seuchenfreie Rinderzucht im Süden von dem Maul- und Klauenseuche-Ausbrüchen im Norden bewahrt. Es sei deshalb nicht nachzuvollziehen, warum Namibias sicheres Rindfleisch südlich des Zauns nicht mehr den Weg in die USA finden solle. Namibia erfülle weltweit die höchsten Ansprüche an Hygiene und Seuchenfreiheit.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.