Montag 10. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews. Die FarmerNews wurden vorerst Ende Mai 2019 eingestellt.

4. Januar 2021 - Farmernews

In der Oshikoto Region ist ein Ausbruch der Maul- und Klauenseuche entdeckt worden. Laut dem Landwirtschaftsministerium sei die Krankheit am 29. Dezember bei zwei Tieren im Dorf Onamulunga registriert worden.

Mehr lesen

21. Dezember 2020 - FarmerNews

Das halbstaatliche Schlachtunternehmen Meatco blickt auf ein schlechtes Jahr zurück. Zum Abschluss des Finanzjahres 2020/21 werden vermutlich nur 39.000 Rinder geschlachtet worden sein. Dies ist ein Rückgang von fast zwei Dritteln gegenüber dem Vorjahr. Dies sei vor allem dem geringen Viehbestand, der sich nach Jahren der Dürre erst wieder im Aufbau befindet, geschuldet. Für Meatco bedeute die niedrige Rinderzahl ein finanzielles Problem, da es kaum möglich sei die Quoten für den Export zu erfüllen.

Mehr lesen

14. Dezember 2020 - FarmerNews

Farmer erhalten in Kürze ihre Steuerbescheide für die Landsteuer der vergangenen fünf Finanzjahre. Der Landwirtschaftsverband NAU verhandelt derzeit mit dem Finanzministerium die Zahlung der Steuern abzustottern und nicht auf einmal mit möglichen Strafzinsen zu erheben. Seit 2016 wurde aufgrund gerichtlicher Auseinandersetzungen keine Landsteuern erhoben. Die neue Werterhebung von Farmen war Grund der diversen Klagen gegen den Staat. Die Steuer werden nun rückwirkend auf Grundlage der alten Wertermittlung aus dem Jahr 2007 erhoben. Somit sind 0,75% für das erste Jahr und 0,4 % für die Folgejahren zu zahlen. Die neue Werterhebung von Farmen aus dem Jahr 2017 war Grund der diversen Klagen gegen den Staat

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.