Montag 10. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen. Der Tourismus-Treff wurde vorerst Ende Mai 2019 eingestelt.

14. Oktober 2020 - Tourismus-Treff

Die Schweiz, als erstes europäisches Land, streicht Namibia von der Liste der Coronarisikoländer. Air Namibia Pressesprecher Twakulilwa Kayofa gab bekannt das Air Namibia erst einmal nicht ins Ausland fliegt. Der Grund für diese Entscheidung sind die immer noch geschlossen Grenzen. Air Namibia beabsichtigt die Öffentlichkeit frühzeitig zu informieren sobald ein grenzübergreifender Flugverkehr wieder möglich ist.

Mehr lesen

7. Oktober 2010 - Tourismus-Treff

FENATA, der Dachverband der touristischen Interessensverbände im Land, hat einen neuen Vorstand. Netumbo Nashandi der “Emergent Tourism Enterprise Association” ETEA führt die FENATA ab sofort. Sie wird dabei von Dominique du Raan der HAN, Rolf Heinrich von der TAN, Hagen Denker der NAPHA, Nathaly Ahrens von TASA und Howard Sivertsen von CARAN sowie Roswitha Lowe von ANTA.

Mehr lesen

5. Juni 2019 - Tourismus-Treff

Die chinesische Bank ICBC und die Standard Bank Namibia haben das Tourismusprojekt “I Go Namibia” ins Leben gerufen. Es ermögliche Inhabern einer ICBC-Karte zahlreiche Vorzüge bei Reisen in Namibia zu genießen. Dazu zählen Rabatte bei touristischen Leistungsträgern. Ebenso können Standard-Bank-Kunden in China diese Ermäßigungen und besondere Leistungen in Anspruch nehmen. Die Zahl der namibischen Touristen hat von 2016 auf 2017 um knapp 16,5 Prozent auf mehr als 10.000 zugenommen. Ein weiterer Anstieg ist vorausgesagt.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.