Donnerstag 22. April 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

1. März 2021 - FarmerNews

Der Aufruf von Rinderzüchtern in den USA den Import von Rindfleisch aus Namibia zu importieren, entbehre jeglicher Grundlage. Laut der namibischen Fleischproduzentenorganisation LPO habe der Veterinärzaun seit mehr als 60 Jahren erfolgreich die seuchenfreie Rinderzucht im Süden von dem Maul- und Klauenseuche-Ausbrüchen im Norden bewahrt. Es sei deshalb nicht nachzuvollziehen, warum Namibias sicheres Rindfleisch südlich des Zauns nicht mehr den Weg in die USA finden solle. Namibia erfülle weltweit die höchsten Ansprüche an Hygiene und Seuchenfreiheit.

Ein Ausbruch der sogenannten „Knopsiekte“ wurde aus der Region Omaheke gemeldet. Laut dem Landwirtschaftsministerium sind alle Farmer aufgerufen ihre Rinder gegen diese Krankheit, die meist in guten Regenjahren auftritt, zu impfen. Bisher seien 31 Rinder in zehn kommunalen Haushalten als erkrankt gemeldet worden. Die Viruserkrankung werde durch Insekten übertragen und sei meldepflichtig. Der Transport von Rinder im Gebiet Eiseb wurde deshalb verboten. Knopsiekte ist nicht auf Menschen übertragbar.

Das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage:  In den nördlichen kommerziellen Farmgebieten bleibt es bei Tageshöchsttemperaturen von deutlich über 30 Grad sehr heiß. Nachts werden um die 19 Grad erwartet.  Im Mais-Dreieck und Osten deutlich frischer bei um 25 Grad am Tag und 12 bis 14 Grad in den Nächten. In den zentralen Farmgebiete um Windhoek tagsüber um 30 Grad und nachts bei 16 Grad. Im Süden sehr heißt bei 37 Grad am Tag und warm bei über 20 Grad in den Nächten. Geringe Niederschläge sind, mit Ausnahme des Südens, ab Freitag vorhergesagt. Die Brandgefahr ist landesweit „niedrig“. Die UV-Strahlung ist mit Werten von 11 bis 14 „extrem“.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.