Spritknappheit am OR Tambo könnte bis Oktober anhalten

Die Spritknappheit am OR Tambo Flughafen in Johannesburg könnte noch monatelang anhalten. Das teilte die südafrikanische Flughafengesellschaft ACSA Medienberichten zufolge mit. Demnach würden die durch die jüngsten Fluten zerstörten Eisenbahnlinien zum Transport des Kerosins wahrscheinlich erst bis Oktober wieder vollständig wiederhergestellt sein. Zuletzt hatten Flugzeuge in Durban und sogar in Windhoek zwischenlanden müssen, um aufzutanken. Um die Vorräte am OR Tambo aufzustocken sollen laut dem südafrikanischen Energieministerium kurzfristig unter anderem 1,5 Millionen Liter Kerosin aus Mosambik beschafft werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.