Sonntag 09. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

14. April 2021 - Nachrichten am Abend

Der NHE-Vorstandsvorsitzende Sam Shivute hat seinen in die Kritik geratenen Geschäftsführer verteidigt. So habe Gisbertus Mukulu in seiner Zeit als CEO der National Housing Enterprise die Schulden des Unternehmens von über 500 Millionen Namibia Dollar auf unter 150 Millionen reduziert. Gleichzeitig sei es hinreichend bekannt, dass die NHE mit einem stark limitierten Budget auskommen müsse. Auch Vorwürfe möglicher Interessenskonflikte innerhalb des NHE-Vorstands wieß Shivute als unbegründet zurück. Das Staatsunternehmen war zuletzt in die Schlagzeilen geraten, nachdem gleich zweimal Petitionen aus dem Management eine Absetzung von Geschäftsführer Mukulu gefordert hatten.

Im Streitfall zwischen der Gondwana Collection und Versicherer Hollard ist das Tourismusunternehmen mit seinem Eilantrag gescheitert. Dem Obergericht in Windhoek nach seien die notwendigen Kriterien für die Dringlichkeit nicht gegeben. Gondwana Geschäftsführer Gys Joubert zeigte sich gegenüber Hitradio Namibia enttäuscht über die Entscheidung. Gleichzeitig habe das jetzige Urteil aber keinen Einfluss auf den Inhalt der Klage als solches, nur der Zeitpunkt der Anhörung habe sich geändert. Das Unternehmen klagt auf die Auszahlung von, aus ihrer Sicht, versichterten Verlusten durch die COVID19-Pandemie.

Russland und Namibia haben ein Abkommen über Visafreiheit zwischen den beiden Nationen unterzeichnet. Demnach dürfen namibische Staatsbürger ohne vorherige Beantragung eines Visums für 90 Tag nach Russland reisen und umgekehrt. Voraussetzung sind dann nur gültige Ausweisdokumente bei der Einreise. Das Abkommen wurde heute von Innenminister Frans Kapofi und dem russischen Botschafter Valery Utkin unterzeichnet. Das Innenministerium sprach dabei von einer Vertiefung der namibisch-russischen Beziehungen. Einen genauen Termin für das Inkrafttreten gaben beide Seiten nicht bekannt, der russischen Botschaft nach müssten zunächst die notwendigen innerstaatlichen Verfahren abgeschlossen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.