Montag 10. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Aktuelles

  1. Nachrichten
  2. Sport
  3. FarmerNews
  4. Tourismus-Treff

10. Mai 2021   Aufrufe:52

10. Mai 2021 - Nachrichten am Abend

Namibia und die USA wollen mit einer neuen Handelsstrategie die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern verbessern. ...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:63

10. Mai 2021 - Nachrichten am Mittag

Ein Farmer aus der Region Kavango-West hat das Unternehmen ReconAfrica vor dem Obergericht verklagt. Das berichtet die Allgemeine ...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:102

10. Mai 2021 - Nachrichten am Morgen

Am Wochenende wurden mit mehr als 500 mehr Coronafälle als in den Wochen zuvor gemeldet. Zudem ist laut dem Gesundheitsministeriu...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:15

10. Mai 2021 - Sport am Nachmittag

Namibischer SportNetballDie Tigers sind weiterhin in Höchstform! Bei den Partien vom Wochenende bezwang der C...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:17

10. Mai 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportFußballDie Mighty Gunners aus Otjiwarongo in Gruppe A und Orlando Pirates aus Windhoek in Gr...

Weiterlesen

7. Mai 2021   Aufrufe:35

7. Mai 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportUltra-MarathonDie Extremlaufserie “4 Deserts Ultramarathon” konnte nicht wie geplant im A...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:20

10. Mai 2021 - FarmerNews

Die Agribank sieht in den extrem niedrigen Schlachtzahlen für Rinder ein großes Problem. Dies sei gleichbede...

Weiterlesen

3. Mai 2021   Aufrufe:89

3. Mai 2021 - FarmerNews

Namibia will beim Export von Rindfleisch aus den Gebieten nördlich des Veterinärzauns neue Märkte erschlie...

Weiterlesen

26. April 2021   Aufrufe:113

26. April 2021 - FarmerNews

Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Namibia ist offiziell beendet. Seit drei Monaten wurden in den Gebieten...

Weiterlesen

5. Mai 2021   Aufrufe:93

5. Mai 2021 - Tourismus-Treff

Der Tourismus in Namibia befindet sich weiterhin auf einem niedrigen Niveau, entwickelt sich aber einer nicht-...

Weiterlesen

28. April 2021   Aufrufe:128

28. April 2021 - Tourismus-Treff

FlyWestair wird ab Ende April einen fünften wöchentlichen Flug zwischen Windhoek-Eros und Ondangwa einführe...

Weiterlesen

21. April 2021   Aufrufe:169

21. April 2021 - Tourismus-Treff

Heute wird vom Kultur- und Tourismusministerium in enger Zusammenarbeit mit der UNESCO die nationale Strategie...

Weiterlesen

11. März 2021 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Der Namibier Peter Shalulile ist Südafrikas Spieler des Monats. Der Stürmer der Mamelodi Sundowns sei ein zurückhaltender Spieler, der sich nicht in den Vordergrund spielt. Dennoch sei seine Leistung auf dem Platz für den aktuellen und Rekordmeister überdurchschnittlich, heißt es zur Begründung. Im Februar erzielte Shalulile drei Tore in sechs Spielen.

Fußball
Die neue namibische Fußballliga NFPL wird wie geplant im kommenden Monat in die erste Saison starten. Dies bestätigte NGA-Generalsekretär Franco Cosmo. Für die Liga, die zunächst mit 12 Mannschaften bis Ende Juli laufen soll, stünden umgerechnet fast acht Millionen Namibia Dollar zur Verfügung. Es soll aber auch für die drei zweiten Ligen, die 14 regionalen Ligen und die Frauen-Superliga reichen. Das Geld stamme aus dem FIFA-COVID19-Fund. NFA-Präsident Ranga Haikali wisse hingegen nichts von den Entwicklungen. Es zeige sich einmal mehr, dass die Machtkämpfe innerhalb der NFA weiterhin ausgetragen würden, berichten lokale Medien.

Fußball
Die Brave Warriors werden mit 36 Spielern in die Vorbereitung für das Spiel gegen den Tschad am 24. März gehen. Am 28. März geht es dann ebenfalls in der Qualifikation für die Fußballafrikameisterschaft 2022 zu Hause gegen Guinea. Im Kader befinden sich auch 14 Legionäre, darunter erstmals seit zwei Jahren wieder der Deutschnamibier Manfred Starke, der für Zwickau in der 3. Bundesliga spielt. Auch die Superstars in Südafrika, Peter Shalulile und Deon Hotto, sind dabei. Namibia ist nach nur einem Sieg und drei Niederlagen als Gruppendritter zum Siegen verdammt. Nur zwei Siege helfen weiter und auch nur dann, wenn Guinea nicht nur gegen Namibia, sondern auch gegen Mali verliert. Nur die beiden Gruppenbesten fahren im kommenden Jahr nach Kamerun. Mali ist aus Namibias Gruppe bereits sicher qualifiziert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.