Montag 10. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Aktuelles

  1. Nachrichten
  2. Sport
  3. FarmerNews
  4. Tourismus-Treff

10. Mai 2021   Aufrufe:49

10. Mai 2021 - Nachrichten am Abend

Namibia und die USA wollen mit einer neuen Handelsstrategie die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern verbessern. ...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:61

10. Mai 2021 - Nachrichten am Mittag

Ein Farmer aus der Region Kavango-West hat das Unternehmen ReconAfrica vor dem Obergericht verklagt. Das berichtet die Allgemeine ...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:98

10. Mai 2021 - Nachrichten am Morgen

Am Wochenende wurden mit mehr als 500 mehr Coronafälle als in den Wochen zuvor gemeldet. Zudem ist laut dem Gesundheitsministeriu...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:13

10. Mai 2021 - Sport am Nachmittag

Namibischer SportNetballDie Tigers sind weiterhin in Höchstform! Bei den Partien vom Wochenende bezwang der C...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:15

10. Mai 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportFußballDie Mighty Gunners aus Otjiwarongo in Gruppe A und Orlando Pirates aus Windhoek in Gr...

Weiterlesen

7. Mai 2021   Aufrufe:35

7. Mai 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportUltra-MarathonDie Extremlaufserie “4 Deserts Ultramarathon” konnte nicht wie geplant im A...

Weiterlesen

10. Mai 2021   Aufrufe:20

10. Mai 2021 - FarmerNews

Die Agribank sieht in den extrem niedrigen Schlachtzahlen für Rinder ein großes Problem. Dies sei gleichbede...

Weiterlesen

3. Mai 2021   Aufrufe:89

3. Mai 2021 - FarmerNews

Namibia will beim Export von Rindfleisch aus den Gebieten nördlich des Veterinärzauns neue Märkte erschlie...

Weiterlesen

26. April 2021   Aufrufe:113

26. April 2021 - FarmerNews

Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Namibia ist offiziell beendet. Seit drei Monaten wurden in den Gebieten...

Weiterlesen

5. Mai 2021   Aufrufe:93

5. Mai 2021 - Tourismus-Treff

Der Tourismus in Namibia befindet sich weiterhin auf einem niedrigen Niveau, entwickelt sich aber einer nicht-...

Weiterlesen

28. April 2021   Aufrufe:127

28. April 2021 - Tourismus-Treff

FlyWestair wird ab Ende April einen fünften wöchentlichen Flug zwischen Windhoek-Eros und Ondangwa einführe...

Weiterlesen

21. April 2021   Aufrufe:169

21. April 2021 - Tourismus-Treff

Heute wird vom Kultur- und Tourismusministerium in enger Zusammenarbeit mit der UNESCO die nationale Strategie...

Weiterlesen

17. April 2019 - Tourismus-Treff

Die Gondwana Collection Namibia, der größte private Unterkunftsbetreiber im Land, baut sein Portfolio weiter aus. Zum 1. Mai werden die bekannte Palmwag Lodge im Kaokoveld und die Omarunga Lodge bei den Epupa-Fällen am Kunene übernommen. Beide Unterkünfte gehörten bisher der Familie Schenk, die aus privaten Gründen verkauft hat. Palmwag mit dem dazugehörigen etwa 5500 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet ist bekannt für seine Wüstenelefanten, Löwen und Nashörner.

Noch in diesem Monat soll das komplett neu errichtete Andersson Camp im privaten Wildschutzgebiet Ongava am Südrand des Etosha-Nationalparks eröffnen. Dieses wurden in den vergangenen Monaten nach Schließung des alten Camps neu gebaut. Es schließt nun auch ein Besucherzentrum ein. Das naturbelassene Luxuscamp verfügt über mehrere freistehende Suiten, Restaurant und Schwimmbad.

Die geplante Namibia-Tour des südafrikanischen “McLaren-Zirkus” spaltet das Land. Vor allem Tierschutzgruppen sprechen sich vehement gegen den Zirkus und seine Tierhaltung aus und fordern ein Verbot des Zirkus in Namibia. Eine dementsprechende Petition soll Umweltminister Pohamba Shifeta übergeben werden. Angaben der Zirkusverwaltung nach habe es hingegen seit Beginn der Shows keinen einzigen Verstoß gegen Tierschutzauflagen gegeben. Auch der Tierschutzverein SPCA sieht keine Probleme den Zirkus durch Namibia touren zu lassen, solange er die nötigen Genehmigungen habe. Man sei zwar generell dagegen wilde Tiere in Zirkussen zu halten. Geplant sind im Juni jeweils zwei Shows in Keetmanshoop, Mariental, Tsumeb und Otjiwarongo sowie fünf Shows in Windhoek. - Der McLaren-Zirkus ist der größte reisende Zirkus im südlichen Afrika.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.