Sonntag 09. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Aktuelles

  1. Nachrichten
  2. Sport
  3. FarmerNews
  4. Tourismus-Treff

7. Mai 2021   Aufrufe:93

7. Mai 2021 - Nachrichten am Abend

Der Verwaltungsausschuss der Windhoeker Stadtverwaltung hat dem Stadtrat ein Budget von 4,9 Milliarden Namibia Dollar für das neu...

Weiterlesen

7. Mai 2021   Aufrufe:148

7. Mai 2021 - Nachrichten am Mittag

Namibia wird im Juni Gastgeber für die Regionalkonferenz der Tourismusorganisation der Vereinten Nationen. Dabei geht es laut Tou...

Weiterlesen

7. Mai 2021   Aufrufe:138

7. Mai 2021 - Nachrichten am Morgen

Das IPPR empfiehlt dringend eine umfassende Reform der Krankenversicherung für Staatsangestellte. In ihrer jetzigen Form ist dem ...

Weiterlesen

7. Mai 2021   Aufrufe:31

7. Mai 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportUltra-MarathonDie Extremlaufserie “4 Deserts Ultramarathon” konnte nicht wie geplant im A...

Weiterlesen

6. Mai 2021   Aufrufe:32

6. Mai 2021 - Sport am Nachmittag

Namibischer SportHockeyDie namibischen Hockey-Herren sind auch im vierten Spiel der Testreihe gegen Südafrika...

Weiterlesen

6. Mai 2021   Aufrufe:38

6. Mai 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportBasketballDie UNAM Wolves haben das Vivo-Energy-Einladungsturnier gewonnen. Sie besiegte in e...

Weiterlesen

3. Mai 2021   Aufrufe:85

3. Mai 2021 - FarmerNews

Namibia will beim Export von Rindfleisch aus den Gebieten nördlich des Veterinärzauns neue Märkte erschlie...

Weiterlesen

26. April 2021   Aufrufe:111

26. April 2021 - FarmerNews

Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Namibia ist offiziell beendet. Seit drei Monaten wurden in den Gebieten...

Weiterlesen

19. April 2021   Aufrufe:137

19. April 2021 - FarmerNews

Das Landwirtschaftsministerium hat rückwirkend zum 19. März sofortiger Wirkung den Import von Geflügel aus ...

Weiterlesen

5. Mai 2021   Aufrufe:77

5. Mai 2021 - Tourismus-Treff

Der Tourismus in Namibia befindet sich weiterhin auf einem niedrigen Niveau, entwickelt sich aber einer nicht-...

Weiterlesen

28. April 2021   Aufrufe:124

28. April 2021 - Tourismus-Treff

FlyWestair wird ab Ende April einen fünften wöchentlichen Flug zwischen Windhoek-Eros und Ondangwa einführe...

Weiterlesen

21. April 2021   Aufrufe:168

21. April 2021 - Tourismus-Treff

Heute wird vom Kultur- und Tourismusministerium in enger Zusammenarbeit mit der UNESCO die nationale Strategie...

Weiterlesen

17. August 2016 - Tourismus-Treff

Namibias Tourismus erlebt in diesem Jahr einen Aufschwung. Dennoch bemängeln internationale Touristen vor allem die mangelnde Professionalität und Geschwindigkeit bei Anfragen nach Verfügbarkeiten und Preisen von Unterkünften zum Beispiel per Telefon oder E-Mail. Namibia werde in diesem Hinblick von seinen Nachbarländern Botswana und Südafrika überholt. So hätten auch namibische Reiseveranstalter damit zu kämpfen, dass ein Großteil der Planungszeit für Buchungsanfragen bei Unterkünften genutzt werden müsse. Die Tour- und Safari-Vereinigung Namibias, TASA, ruft deshalb alle Unterkunftsbetriebe auf in die Zukunft zu investieren und schnellstmöglichst Online-Buchungslösungen zu implementieren um mehr Buchungen effizienter abwickeln zu können.

Riechen, fühlen, erleben. Dies ermöglicht nun der erste Concept Store des Reisebüros DER in Deutschland. Und dies bedeutet auch eine Chance für Namibia, denn das Land ist eine Reisedestination nach dem Motto „Erleben mit allen Sinnen“. Im Concept Store von DER erscheinen Unterwasserwelten, der potentielle Reisende kann am Strand auf Muscheln spazieren gehen oder in ein Kreuzfahrtschiff „gebeamt“ werden. Alles in 360° Virtual Reality. Reiseexperten sind sich sicher: Reisende buchen das, was sie sich vorstellen und wovon sie vorab einen Eindruck gewinnen können.

“Virtuelle Realität” ist das Stichwort der Reisebranche für 2016. Nachdem sich die Technologie erst langsam für den Massenmarkt entwickelt hat, wird nun eine Verzehnfachung des 360° Virtual Reality Umsatzes bis 2020 erwartet. Facebook steigt als erste große Marketingplattform in die Virtual Reality ein und ermöglicht 360-Grad-Bilder und Videos. Aber insbesondere in der Reisebranche gibt es riesiges Potential. Hier geht es um Eindrücke, Gefühle, Landschaften und Stimmungen. All dieses kann mit Virtueller Realität an den potentiellen Reisenden gebracht werden. Unterkünfte, Städte und ganze Länder wie Namibia können sich so wirklichkeitsgetreu präsentieren und dadurch mehr und vor allem Touristen aus bisher nicht erreichten Marktsegmenten anlocken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.