Sonntag 09. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

20. Januar 2021 - Tourismus-Treff

Zwei touristische Besonderheiten gibt es derzeit im Land zu beobachten: Das Sossusvlei und andere Teile des UNESCO-Welterbes „Namib-Sandmeer“ sind derzeit mit Wasser gefüllt. Der Tsauchab erreichte bereits vergangene Woche die Senke inmitten der Dünenlandschaft. Zudem blühen die Lilien bei Maltahöhe. Auf Farm Sandhof sind Besucher ab heute bis einschließlich Sonntag willkommen. Der Eintrittspreis liegt bei 50 Namibia Dollar für Erwachsene und 30 Dollar für Rentner.

Aussagen eines Offizielle des namibischen Innenministeriums zur Einstellung jeglicher Geschäfts- oder Privatreisen nach Namibia entbehren jeglicher offizieller Grundlage. Dieser hatte behauptete, das jegliche Reisen nach Südafrika verboten seien. Südafrika hatte seine Landgrenzen geschlossen, jedoch betont, dass die großen Flughäfen des Landes für Geschäfts- und Privatreisen offen stehen. Dies wurde auch von Reisenden bestätigt. Fluggesellschaften wie FlyWestair und Airlink bieten weiterhin Flüge zwischen Namibia und Südafrika an. Eine offizielles Reiseverbot für Namibier nach Südafrika gibt es nicht.

Erwartungsgemäß sind die Passagierzahlen und die Anzahl der Flugbewegungen 2020 in Namibia deutlich eingebrochen. Es wurden lediglich 328.000 Passagiere abgefertigt. Dies bedeutet einen Rückgang um mehr als 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen ging um mehr als 50 Prozent auf knapp 27.000 zurück. Am Internationalen Flughafen Hosea Kutako wurden weniger als 200.000 Passagiere, gegenüber fast einer Million im Jahr 2019, abgefertigt. Am geringsten war der Rückgang am Flughafen Ondangwa, wo lediglich 47 Prozent weniger Passagier gezählt wurden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.